27.07.2015 – Die Gemeinde Hoffnungskirche verabschiedet sich von Pfarrer Fischer

Nach 12 Jahren verlässt Pfarrer Reinhard Fischer das Dekanat Würzburg und die Kirchengemeinde Hoffnungskirche, um sich seiner neuen Wirkungsstätte in der Kirchengemeinde Schwebheim zuzuwenden. In einem bewegenden Gottesdienst predigte Pfarrer Fischer über (biblische) Menschen, die immer wieder Koffer packen musste. Dass diese gepackten Koffer ein Abschied bedeuten, der schwerfällt, machten die Gäste deutlich, die zum Abschiednehmen gekommen waren. Vertrauensfrau Dr. Imke Bieber verglich die Kirchengemeinde mit einer Orgel und lobte Pfarrer Fischer, der die unterschiedlichen Tonarten und Harmonien beherrschte und immer alle Register zog. Aber auch der Kindergarten, der Chor und viele andere Gruppen verabschiedeten überbrachten ihre besten Wünsche zum Ausdruck. Da Reinhard Fischer in den letzten Jahren die Schriftleitung für den Monatsgruß hatte, überreichte Martina Fritze für das Redaktionsteam die gesammelten Werke aus seiner Wirkungszeit sowie eine ganz besondere Abschiedsausgabe. Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake überbrachte die Grüße und den Dank der Stadt Würzburg.
Wir wünschen Pfarrer Fischer Koffer, die schnell auspackt sind und auf seinem neuen Lebensabschnitt Gottes reichen Segen.

Dekanin Dr. Weise und Vertrauensfrau Dr. Bieber nehmen Abschied von Pfarrer Fischer.