Laudato si,...

Laudato si

Pusteblume im Tau
Bildrechte: InspiredImages / pixabay.com

Laudato si, o mi signore – eine mitreißende
Melodie, eindrucksvolle Bilder. Ein Loblied für die Schönheit der Schöpfung. Und für Gott, der alles geschaffen hat.

Laudato si, o mi signore – erinnert daran, dass die Erde uns braucht. Jeden und jede, weil es keine zweite Erde gibt.

Laudato si, o mi signore – das ist auch ein Hit aus dem Religionsunterricht. Alle kennen ihn. Ganz gleich, ob in der 1. oder der 12. Klasse, in allen Schulen hat das Lied seit bald 50 Jahren seinen Platz. Und viele singen gerne mit.

Die Aufgabe

Marienkäfer
Bildrechte: Schwoaze / pixabay.com

Laudato si, o mi signore – mit dem Lied im Ohr und offenen Augen

durch die Welt gehen. Sich von der Begeisterung für die Wunder der Natur anstecken lassen. Dazu laden wir euch ein.

Die Freude und Begeisterung lassen sich teilen: Mit einer Collage, einem Bild, einer Fotografie, einem Video, einen Lied, einem Rap singen, oder, oder, oder...

Egal wofür ihr euch entscheidet: Wenn es in eurem Beitrag um die Schönheit der Schöpfung geht und die Zeile Laudato si, o mi signore darin vorkommt, dann ist alles gut.


Was ihr wissen solltet
Ihr könnt Einzelbeiträge einreichen oder euren Beitrag als Klasse oder Gruppe gestalten.

Das Projekt kann in der Schule durchgeführt werden: z.B. im Religions-. Ethik-, Biologie-, Musik- oder Kunstunterricht, in einer Film-AG, in einer Konfi- oder Jugendgruppe oder ganz allein bei euch zu Hause. Teilnehmen können alle zwischen 6 und 18 Jahren.

Die Beiträge müssen zusammen mit den Einverständniserklärungen bis zum Freitag, den 12.07.2019 an das Evang. Schulreferat geschickt werden.


Der Preis
Den Teilnehmenden winkt eine besondere
Belohnung! Am 23. Juli 2019 findet für euch ab 9 Uhr ein Schöpfungsfest rund um die Kirche St. Stephan (Wilhelm-Schwinn-Platz 3, Würzburg) statt.

Das ist das Programm:

  • Come together in St. Stephan
  • Ausstellung mit den eingereichten Beiträgen
  • Angebot für Spiel und Spaß
  • Snacks und Erfrischungen

Und am Schluss...

  • ...ein Flashmob für alle: Wir singen Laudato si, o mi signore

Aus Platzgründen können nicht mehr als 100 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Über die Teilnahme entscheidet das Los.