Seniorinnen & Senioren

Die Zahl älterer Menschen in unserer Gesellschaft wächst. Ihre Lebenssituation ist sehr unterschiedlich. Die einen sind voll aktiv, andere bewältigen ihr Leben im Nahbereich und wieder andere brauchen Pflege. Seniorinnen und Senioren bringen als mitarbeitende, mitdenkende, mitfeiernde und mitbetende Gemeindeglieder viel in die Kirche ein. Viele nehmen dabei am allgemeinen Gemeindeleben teil, brauchen aber auch spezifische Angebote je nach Lebenssituation und persönlichen Möglichkeiten.

 

Seniorenbegegnung im Albert-Schweitzer-Haus wieder möglich. Nach aktuellen Bestimmungen sind ab 15.3. Bildungsangebote mit persönlicher Anwesenheit der Teilnehmenden wieder erlaubt. Diakon Andreas Fritze läd daher am Mittwoch den 17.3.  um 14.30 Uhr zu einem Bildvortrag über Stadt und Schloss von Eberhard Koswig ein. Das Thema des Nachmittags lautet: Reiseimpressionen: Das Weltkulturerbe Potsdam – komm in den Park von Sanssouci!

Nähere Informationen finden sie hier