Seniorenbegegnungsstätte

Die Seniorenbegegnungsstätte des Evang. Bildungszentrums ist eine übergemeindliche Begegnungsstätte.
Wir verstehen unsere Angebote als

  • überkonfessionell, Menschen jeder Konfession sind willkommen
  • gemeindeübergreifend: die meisten Besucher kommen aus der Innenstadt, aber auch aus anderen Stadtteilen und Landkreisgemeinden haben wir Teilnehmende
  • für Seniorinnen und Senioren aller Bevölkerungsschichten

Das Motto lautet seit Gründung der Begegnungsstätte:
Begegnung – Bewegung – Bildung – Beratung
Grundsätzlich sind alle Angebote ein Raum der Begegnung und des Gesprächs für Singles und Paare. Seniorenkompetenz ist für Senioren da, dies zeigt sich bei Mitarbeitenden und Referenten.

Ein großes ehrenamtliches Engagement ermöglicht die Arbeit. Preisgünstige Angebote sollen auch Senioren mit kleinem Geldbeutel die Teilhabe an der Gemeinschaft und den Veranstaltungen ermöglichen.

Seit 2015 hat das Evang.-Luth. Dekanat Würzburg die Trägerschaft, sie ist eine Außenstelle des Evang. Bildungszentrum Schröder-Haus und arbeitet mit den evangelischen Innenstadtgemeinden zusammen.

Wir arbeiten im Fachausschuss Seniorenarbeit des evang. Dekanats mit.

Weitere Kooperationspartner sind

  • das Diakonische Werk Würzburg
  • die Sozialstation der Diakonie , ein Seniorenkreis für Pflegebedürftige findet in Kooperation mit der Sozialstation in der Begegnungsstätte statt.
  • die Stadt Würzburg – Beratungsstelle für Senioren
    Zusammenarbeit in konzeptionellen Fragen und z. B. beim Segelflugprojekt

Die Nutzung der Räume durch weitere Angebote für Seniorenarbeit ist geplant. Beispielsweise finden Treffen der Altenheimseelsorge statt.