Buß- und Bettag

betende Hände
Bildrechte: Rolf Oesler_fundus

Im Evang.-Luth. Dekanat wird der Buß- und Bettag mit einer Vielzahl an Gottesdiensten, Kinderbibeltagen und Aktionen begangen. Auch wenn der Buß- und Bettag schon lange kein staatlich geschützter Feiertag mehr ist, ist die Thematik aktueller denn je.
"Ich erkenne mich selbst und lebe aus der Vergebung, die Gott mir schenkt" so Dekan Slenczka. Lassen Sie sich einladen, die unbequemen Fragestellungen des Lebens nicht auszuklammern und Gottes Vergebung zu feiern.