Der Bachchor Würzburg

wurde 1961 von Günter Jena gegründet. Jena, Assistent und Stellvertreter Karl Richters in München, war bis 1973 Kantor an der St. Johanniskirche in Würzburg. Er initiierte die Würzburger Bachtage und machte den Chor binnen kurzer Zeit zu einem führenden Klangkörper der Region. Er erarbeitete mit den Sängern die großen Oratorien Bachs und Händels; eine erste Auslandsreise führte zu Konzerten nach Paris.
1974 wurde Heribert Breuer Leiter des Bachchores. Er erschloß dem Chor die Werke der Wiener Klassik und der Romantik.
Seit 1979 ist Christian Kabitz Kantor an St. Johannis und Leiter des Bachchores. Zusammen mit dem Bachorchester wurden Gastspiele in Turin und Mailand (1980), Bologna, Reggio und Rimini (1981) sowie in Palermo (1987) gegeben. 1991 war der Chor erstmals beim Israel-Festival in Jerusalem zu drei Konzerten eingeladen. Seit 1988 gastiert der Chor regelmäßig beim Festival in Anzy-le-Duc, daneben in Vichy und in Ajaccio, dabei zunehmend auch in einer neuen Rolle als Opernchor. (Così fan Tutte 1989 und 1993, Le Nozze di Figaro 1991, Il Barbiere di Siviglia 1992, Don Giovanni 1995).
1986 entstand eine Schallplatte mit den Motetten Bachs, die für großes Aufsehen sorgte. Rundfunk und Fernsehen haben den Chor in vielen Sendungen weit über die Grenzen Würzburgs hinaus bekannt gemacht.
Der Chor besteht aus ca. 100 meist jungen Sängern, die bis zu dreimal in der Woche sich zu Proben treffen. Jährlich gibt der Chor ca. 35 Konzerte, bei den alljährlichen “Würzburger Bachtagen” bestreitet er die beiden großen Oratorien-Abende und die Gestaltung der Festgottesdienste mit Bachkantaten.
Neben der Erarbeitung der großen Werke der Oratorienliteratur widmet sich der Bachchor aber besonders der Pflege der A-Capella-Musik. Eine ausgedehnte Deutschland-Tournee mit einem Programm “Rock meets Classic” zeigte die große Wandlungsfähigkeit der Chorsänger, die sich hier begeistert der Popmusik widmeten. 2000 war der Chor in den USA, 2001 in Japan und im Mai 2005 in Shanghai.

Logo - Bachchor Würzburg

Bachchor Würzburg
Matthias Querbach
Hofstallstraße 5
97070 Würzburg

Telefon: 0931 / 32 28 48 0

E-Mail: matthias.querbach@elkb.de
Homepage: http://www.bachchor-wuerzburg.de