Aktuelles

Liebe Leserin!
Lieber Leser!

Ein Mensch fühlt sich wie neugeboren. Ihm ist, als wäre er durch die geöffneten Pforten in das Paradies selbst eingetreten. Er erkennt, dass einer, der sich voller Vertrauen auf Gott verlässt, von ihm angenommen und beschenkt wird. Gott macht einen Menschen recht. Er sagt zu ihm oder zu ihr: Du gehört zu mir. In meinen Augen bist du wertgeschätzt.

Im Moment gibt es immer wieder Probleme mit der Mitgliederverwaltung. Dadurch werden leider im schlimmsten Fall Verstorbene angeschrieben und andere Gemeindeglieder scheinbar vergessen. Dies liegt jedoch nicht an unseren Pfarrämtern. Folgendes gibt unser Kirchengemeindeamt bekannt:

"Weiterhin Probleme beim kirchlichen Meldewesen

Bildrechte: beim Autor

Pfarrerin Dr. Anni Hentschel (44) wurde vergangenen Freitag durch den Stellenbesetzungsausschuss zur Direktorin des Rudolf-Alexander-Schröder-Hauses gewählt. Pfarrerin Dr. Hentschel arbeitet zurzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. im Fachgebiet „Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche“ und ist ferner für die Beantragung von Drittmitteln für ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zuständig. Nach ihrem Studium in Neuendettelsau, Heidelberg und Erlangen promovierte sie 2005 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen.

Tageslosung