Aktuelles

Holzarbeiten
Bildrechte: Christophorusgesellschaft

Irgendwann war die Mutlosigkeit so groß, dass Heinrich dachte: „Ich komm niemals ins Leben rein.“ Er war erst 24. Und lebte schon seit über fünf Jahren in einem Obdachlosenheim. Dann lernte er Johannes Kopf vom Würzburger Johann-Weber-Haus kennen: „Das war im Juli 2020.“ Kurz darauf konnte er in die sozialtherapeutische Einrichtung der Christophorus-Gesellschaft einziehen. Seitdem gewinnt Heinrich an Mut: „Ich bekomme in jeder Hinsicht Unterstützung, das tut mir unglaublich gut.“

Hip-hop-Workshop bei den SELF Tagen
Bildrechte: Christian Herpich

Vom 30. -31 März beschäftigten sie die Schüler*innen der 6 Jahrgangsstufen des DAG, wie die Schüler unsere Schule liebevoll nennen, mit dem Thema: „Kinderarmut in Deutschland und weltweit“ unter der Regie der Fachschaften Religion.
SELF steht dabei für Selbstständiges Erfahren Lernen und Forschen und an diesen Tagen gibt es keinen Gong, auch keine festen Klassenstrukturen, sondern zwei Tage lang ( mindestens einer  davon von 8-16 Uhr) beschäftigen sich die Kinder durchgehend nur mit einem Thema und das je nach Interesse.  

Tageslosung